img_gps.jpg

GPS

  • Herstellung, Erweiterung und Sicherung geodätischer Hochleistungs-Bezugssysteme
  • Messung von Passpunkten (Photogrammetrie, Laserscanning)
  • Schaffung der Voraussetzungen für den Grenzkataster in nicht urbanen Räumen
  • Verschiebungs- und Verformungsmessungen
  • Anlage von Ortsnetzen als Bezug für Leitungsbetreiber, GIS-Datenerfassung u.dgl.
  • Kinematische Datenerfassung
  • Trassenpolygon im Rohrleitungsbau
  • Netz- und Einsatzplanung
Interessante Informationen über GPS finden Sie auf kowoma.de.